Renoplan System 20

Wie kann man eine schnelle Belegreife mit Gipsspachtelmassen auf Systemböden erreichen?

Mit UZIN NC 112 Turbo.

Gipsspachtelmassen bieten auf besonders kritischen Untergründen wie zum Beispiel auf Misch- und Holzuntergründen, alten Gussasphaltestrichen oder Systemböden entscheidende Vorteile, denn sie sind spannungsärmer. Bislang hatten die gipsbasierenden Produkte gegenüber zementären Produkten jedoch den Nachteil, dass sie nur sehr langsam ihre Belegreife erreichen. Die innovative Rezeptur von UZIN NC 112 Turbo mit implementierter „Super-Fast-Technology“ stellt eine Weltneuheit dar, denn sie verbindet gleichzeitig die Vorteile von gipsbasierenden Produkten mit den Vorteilen der zementären Spachtelmassen: Sie ist spannungsarm, aber gleichzeitig schnell belegreif. Dem Verarbeiter ermöglicht dies ein schnellstmögliches Arbeiten bei kritischen Untergründen, ohne Verzögerung aufgrund unproduktiver Zeit durch zu lange Trocknung.

<p>Schritt 1: Die zu verlegende Fläche mit einer WOLFF Schleifmaschine
schleifen, um schlecht anhaftende Schichten und Verunreinigungen zu
entfernen.
</p>

Schritt 1: Die zu verlegende Fläche mit einer WOLFF Schleifmaschine schleifen, um schlecht...

<p>Schritt 2: Im Anschluss daran die Fläche mit einem Hochleistungsstaubsauger von Staub und Verunreinigungen befreien.</p>

Schritt 2: Im Anschluss daran die Fläche mit einem Hochleistungsstaubsauger von Staub und...

<p>Schritt 3: Den sauberen Untergrund mit UZIN PE 360 PLUS mit einer kurzfloorigen Lammfellrolle oder der UZIN Nylon-Plüsch-Rolle gleichmässig
satt und vollflächig grundieren. Trockenzeit von ca. 30 – 60 Minuten einhalten.</p>

Schritt 3: Den sauberen Untergrund mit UZIN PE 360 PLUS mit einer kurzfloorigen Lammfellrolle oder...

<p>Schritt 4: Die selbstverlaufende, extrem glatte und schnelle Gipsspachtel-masse UZIN NC 112 Turbo mit klarem, kalten Wasser anmischen.</p>

Schritt 4: Die selbstverlaufende, extrem glatte und schnelle Gipsspachtel-masse UZIN NC 112 Turbo...

<p>Schritt 5: UZIN NC 112 Turbo kann staubarm in Kombination mit dem UZIN Ripper angemischt werden. Zum Anrühren ein leistungsfähiges,
elektrisches Handrührgerät verwenden, z.B. das WOLFF Rührgerät Power X 1300.</p>

Schritt 5: UZIN NC 112 Turbo kann staubarm in Kombination mit dem UZIN Ripper angemischt werden....

<p>Schritt 6: Die angemischte Gipsspachtelmasse auf die vorbereitete Fläche giessen und mit der Glättkelle oder dem WOLFF Flächenrakel mit Zahnung
R2 gleichmässig verteilen.</p>

Schritt 6: Die angemischte Gipsspachtelmasse auf die vorbereitete Fläche giessen und mit der...

<p>Schritt 7: Anschliessend mit einer an die Schichtdicke der Spachtelmasse angepassten UZIN Stachelentlüftungsrolle entlüften.</p>

Schritt 7: Anschliessend mit einer an die Schichtdicke der Spachtelmasse angepassten UZIN...

<p>Schritt 8: Der Bodenbelag kann bereits nach 6 Stunden auf der gespachtelten Fläche verlegt werden. Ein Schleifen ist aufgrund der bereits glatten Oberfläche häufig nicht notwendig. Dies spart zusätzlich Zeit.</p>

Schritt 8: Der Bodenbelag kann bereits nach 6 Stunden auf der gespachtelten Fläche verlegt werden....

<p>Schritt 9: Den faserarmierten Nass-Klebstoff UZIN KE 66 mit einer geeigneten Zahnspachtel auftragen.</p>

Schritt 9: Den faserarmierten Nass-Klebstoff UZIN KE 66 mit einer geeigneten Zahnspachtel auftragen.

<p>Schritt 10: Den Kautschukbelag nach kurzer Ablüftezeit einlegen und anreiben. Die ganze Fläche nach der Verlegung gut mit der WOLFF Andrückwalze anwalzen.</p>

Schritt 10: Den Kautschukbelag nach kurzer Ablüftezeit einlegen und anreiben. Die ganze Fläche nach...